Leistungsspektrum & Erfahrungen

Die SilverAge GmbH

Die SilverAge GmbH wurde 1999 als spezialisiertes Beratungsunternehmen gegründet. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in der bundesweiten Beratung im Gesundheits- und Sozialbereich.

Ein breites Spektrum an Hintergrundwissen und eine langjährige Erfahrung im Projektmanagement ermöglichen uns ein Denken und Handeln über festgefahrene Beratungsansätze hinweg und haben maßgeblich unsere Beratungsphilosophie geprägt.

Neben eigenen Projektmitarbeitern der SilverAge GmbH ergänzen wir unsere Beratungskompetenz durch strategische Kooperationen mit ausgewählten Partnern. Dies bietet unseren Kunden den Vorteil eines zentralen und verantwortlichen Ansprechpartners auch in komplexen und umfangreichen Projekten.

unser Leistungsspektrum

Der Markt sozialer Dienstleitungen zählt aus unserer Sicht zu den spannendsten und gleichzeitig anspruchsvollsten Beratungsfeldern. Unternehmen unterschiedlicher Trägerschaft (gemeinnützig, öffentlich, privatkommerziell) agieren auf komplexen Märkten ( z.B. Altenhilfe, Krankenhilfe, Obdachlosenhilfe) in sich permanent wandelnden ökonomischen, juristischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Hinzu kommt in vielen Feldern dieses Marktes ein anspruchsvolles Klientel, das oft in schwierigen Lebensphasen mit Dienstleistungen versorgt wird.

Diese Komplexität gemeinsam mit unseren Auftraggebern zum Nutzen der Kunden und der Organisation zu bewältigen ist unser Ziel. Dabei können wir auf langjährige und interdisziplinäre Erfahrung im Gesundheits- und Sozialbereich zurückgreifen.

unser Beratungsangebot

Im Bereich Sozialer Dienstleistungen bieten wir für (frei-)gemeinnützige, öffentliche und privatkommerzielle Anbieter insbesondere folgende Beratung an:

  • Durchführung und Evaluation von (wissenschaftlichen) Projekten
  • Organisationsanalyse und -beratung
  • Beratung zur Organisations- und Unternehmensstrategie
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen & Controlling
  • Sozialplanung und -berichterstattung
  • Marketingberatung
  • Marktforschung, insbesondere
    • Kunden-/Angehörigenbefragungen
    • Mitarbeiterbefragungen
    • Bevölkerungsbefragungen
  • Qualitätsmanagementberatung (u.a. DIN-ISO, EFQM)

Zur Durchführung und Unterstützung der Beratung setzen wir regelmäßig moderne State-of-the-Art Software und -Systeme ein (bspw. Statistik-Software, Business-Intelligence-Software, Online-Befragungssysteme). Dabei wählen wir eingesetzte Software und Systeme mit Bedacht und unter Berücksichtigung des Kundennutzens aus.

herausfinden, was wirklich wichtig ist.

wichtig_200px

fundiert analysieren

ja_nein_200px

lösen, nicht bremsen

loesen-bremsen_200px

Schuhen

Die Geschäftsführung der SilverAge GmbH

Die SilverAge GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und wird von Dr. Axel Schuhen in der Funktion als geschäftsführender Gesellschafter geleitet. Einen kurzen Überblick über die beruflichen Stationen, Erfahrungen und individuellen inhaltlichen Schwerpunkte soll die nachfolgende Auflistung zeigen. Gerne stehen wir für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

  • Promotion zum Dr.rer.pol. an der Universität Mannheim (Prof. (em.) Dr. Dr. h.c. mult. Peter Eichhorn)
  • Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg mit den Schwerpunkten:
    • Management im Gesundheitswesen
    • Marketing
    • Nonprofit-Organisationen
  • institutionelles Mitglied Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
  • Training zum EFQM-Validator im Modell Committed to Excellence, Training zum EFQM-Assessor; persönlliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V.
  • Management auf Zeit (Aufbaugeschäftsführung) für die Unabhängige Patientenberatung Deutschland | UPD gemeinnützige GmbH im Modellprojekt nach §65b SGB V
  • Management auf Zeit (Aufbaugeschäftsführung) für die Weisse Liste gemeinnützige GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bertelsmann  Stiftung
  • Lehraufträge an der European Business School, Oestrich Winkel und der Evangelischen Fachhochschule Freiburg i.Br.
  • zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge insbesondere zu den Themen Leadership, Governance und Marktforschung im Gesundheits- und Sozialbereich
  • Mitglied im deutschlandweiten Forscherkreis für Nonprofit-Organisationen (Arbeitskreis Nonprofit-Organisationen – AK NPO)
  • mehrjährige praktische Pflegeerfahrung